ManV10 nach VU

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Verkehrsunfall
Einsatzort Details

Raiffeisenstraße, Jaderberg
Datum 09.04.2021
Alarmierungszeit 11:48 Uhr
Einsatzende 14:00 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 12 Min.
Alarmierungsart Melder und Sirene
eingesetzte Kräfte

Stützpunktfeuerwehr Jaderberg
First Responder Jaderberg
Ortsfeuerwehr Jade
    Stützpunktfeuerwehr Hahn
    THW
      Polizei
      SEG
        Rettungsdienst
        Verkehrsunfall

        Einsatzbericht

        Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

        Am Freitagmittag wurden die Feuerwehren Jaderberg, Hahn und Jade sowie der Rettungsdienst und die Polizei zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen in die Raiffeisenstraße nahe der Score-Tankstelle gerufen. Die Alarmierung durch die Großleitstelle Oldenburg lautete aufgrund der ersten Angaben "ManV10 Unfall" (Massenanfall an Verletzten mit bis zu 10 Patienten). Dadurch wurden neben mehreren Rettungswagen und zwei Notärzten auch der organisatorische Leiter vom Rettungsdienst, ein Leitender Notarzt, der Einsatzleitwagen der DRK Bereitschaft Brake mit einem Fahrzeug des THW Nordenham zur Unterstützung, der Einsatzleiter Rettungsdienst und mehrere Schnelleinsatzgruppen des DRK und der Johanniter in Bereitschaft alarmiert. Zudem wurde einer der Notärzte mit dem Rettungshubschrauber "Christoph 26" zur Einsatzstelle geflogen.

        Beim Erkunden vor Ort konnte dann schnell festgestellt werden, dass es sich um zwei beteiligte Fahrzeuge und fünf weitesgehend leichtverletzte Personen handelte. Keiner der Fahrzeuginsassen war eingeklemmt. Der Mann im Transporter und drei Kinder im verunfallten PKW wurden nur leicht verletzt, die Frau im PKW erlitt bei dem Zusammenstoß schwerere Verletzungen. Die Patienten wurden von den First Respondern erstversorgt, anschließend vom Rettungsdienst gesichtet und weiter behandelt, und später in ein geeignetes Krankenhaus gefahren.
        Auf Grund der geringeren Patientenanzahl konnten einige Rettungskräfte die Anfahrt abbrechen und mussten nicht mehr tätig werden.
        Die Feuerwehren Jaderberg und Hahn übernahmen den Brandschutz und die Verkehrsabsicherung. Die Feuerwehr Jade musste nicht mehr tätig werden. Die Raiffeisenstraße wurde während des Einsatzes voll gesperrt.

        An den beiden Fahrzeugen, die im Kreuzungsbereich auf der Raiffeisenstraße Ecke An der Bahn zusammenstießen, entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder

         
         

        Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.