Carportbrand

Brandeinsatz > Sonstiges
Brandeinsatz
Einsatzort Details

Schanzer Weg, Rastederberg
Datum 11.03.2021
Alarmierungszeit 01:27 Uhr
Einsatzende 04:00 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 33 Min.
Alarmierungsart Melder
eingesetzte Kräfte

Stützpunktfeuerwehr Jaderberg
Stützpunktfeuerwehr Hahn
Polizei
Rettungsdienst
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Übergreifen des Feuers auf Reetdachhaus verhindert

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde die Feuerwehr Hahn zu einem vermutlichen Carportbrand nach Rastederberg gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich die Situation wie folgt dar. Ein Carport, dass sich in unmittelbarer Nähe zu einem Wohnhaus mit einem Reetdach befand, stand in Vollbrand. Umgehend wurde die Feuerwehr Jaderberg nachalarmiert und mit den Löschmaßnahmen begonnen. Ein Trupp der Feuerwehr Hahn ging unter umluftunabhängigem Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Drei weitere Trupps der Einheit Jaderberg unterstützen anschließend die Löschmaßnahmen. Ein Ausbreiten der Flammen auf das benachbarte Reetdachhaus konnte somit verhindert werden. Die Kräfte der Ortswehren Hahn und Jaderberg übernahmen dann gemeinsam die weiteren Nachlöscharbeiten. Hierbei kamen auch zwei Wärmebildkameras zum Einsatz.

Zur Betreung der Hausbewohnerin und Absicherung der Feuerwehrleute war auch ein Rettungswagen vor Ort. Verletzt wurde aber niemand. Die Brandursache ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Bild: 261News

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.