Besichtigung "Christoph 26"

An einem Monatgabend im November besichtigten einige Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Jaderberg zusammen mit den First Respondern den Rettungshubschrauber "Christoph 26" in Sande. Dieser ist dort am Nordwest-Krankenhaus 24 Stunden am Tag einsatzbereit und kann somit sogar nachts fliegen. Er dient zum schnellen Transport von Patienten, besonders von den Ostfriesischen Inseln auf das Festland, und bringt in jedem Fall einen Notarzt mit.

Die First Responder der Feuerwehr Jaderberg arbeiten bei ihren Einsätzen, bei denen meistens ein Notarzt mit alarmiert ist, öfters mit der Besatzung des Rettungshubschraubers zusammen, da nicht immer ein landgebundener Notarzt zur Verfügung steht. Daher ist es gut zu wissen, worauf es den Piloten insbesondere bei der Landung ankommt und wo diese überhaupt möglich ist.

Wie der Zufall es wollte, bekamen die Rettungsflieger des ADAC genau zum Zeitpunkt unserer Besichtigung einen Einsatz, sodass die Maschine selbst nur kurz begutachtet werden konnte. Im Anschluss konnten jedoch noch viele Fragen von dem vor Ort gebliebenen Rettungsfliegern beantwortet werden. Ein großer Dank geht somit an den Bordtechniker Fabian und den Piloten Bernd für diesen informativen Abend.

Auszug Dienstplan

keine Termine vorhanden

Letzte Einsätze

Technische Hilfeleistung

Georgstraße, Jaderberg
weiterlesen

Technische Hilfeleistung

Tiergartenstraße, Jaderberg
weiterlesen

Technische Hilfeleistung

Gewerbestraße, Jaderberg
weiterlesen

Wetterwarnungen

Es ist zur Zeit keine Warnung für Gemeinde Jade aktiv.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.