300 Euro Zuschuss für das Projekt „Neue Hydrantenkarte“

Bild: Tino Öltjen (links) erklärt Holger Kathmann (rechts) von der Raiba Varel-Nordenham die Funktion dieser neuen „Hydrantenkarte“.

Die Stützpunktfeuerwehr Jaderberg hatte am Donnerstag, 07. Januar 2021, im Feuerwehrhaus den Leiter der Geschäftsstelle Jaderberg, Holger Kathmann, von der Raiffeisenbank Varel-Nordenham zu Gast, der hier vom stellvertretenden Ortsbrandmeister Tino Öltjen, auch 2. Vorsitzender des Fördervereins „Feuerwehr Jaderberg e.V., empfangen wurde. Tino Öltjen präsentierte dem Gast im Schulungsraum den neuerstellten Hydrantenplan. Hierbei handelt es sich um eine große Karte mit LED-Beleuchtung, wo alle Ober- und Unterflurhydranten, offene Wasserentnahmestellen wie Teiche und Regenrückhaltebecken, Löschwasserbrunnen und die Löschbezirksgrenze deutlich herausgestellt werden. Im Löschbezirk der Feuerwehr Jaderberg befinden sich 160 Hydranten und 14 Feuerlöschbrunnen, die laufend überprüft und gepflegt werden müssen.

Um eine grobe Übersicht über die ganzen Wasserentnahmestellen zu erhalten, ist die Hydrantenkarte seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Einrichtung im Feuerwehrhaus in Jaderberg. Der alte, jetzt über 20 Jahre alte Plan, konnte somit nun außer Dienst gestellt und durch einen Plan mit einer aktuellen Karte ersetzt werden. Auch der alte Plan wurde damals von der Raiffeisenbank Jaderberg gesponsert. Die Stützpunktfeuerwehr Jaderberg dankt an dieser Stelle der Raiffeisenbank Varel – Nordenham, die mit 300 Euro dieses Projekt unterstützt hat. Ebenso geht ein Dankeschön an die Kameraden, die dieses Projekt in die Tat umgesetzt haben:  Sven von Thülen, Mirko Frühling, Lars und Niklas Barghop sowie Thorsten Seemann haben viele Stunden ihrer Freizeit investiert.

Bild: Die neue Hydrantenkarte in der Testphase.

Text und Bilder: Hans Hermann Wilkens und Mirko Frühling

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Gemeinde Jade :
SchlagzeileGültig vonGültig bisBeschreibung
Amtliche WARNUNG vor GEWITTERMo, 17. Mai, 17:00 UhrMo, 17. Mai, 18:00 UhrVon Südwesten ziehen einzelne Gewitter auf. Dabei gibt es Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7).
Quelle: Deutsche Wetterdienst (Letzte Aktualisierung: Mo, 17. Mai, 17:06 Uhr Uhr)

Letzte Einsätze

Technische Hilfeleistung

Zum Hesterbusch, Jaderberg
weiterlesen

Brandeinsatz

Moorstrich, Jaderberg
weiterlesen

Technische Hilfeleistung

Georgstraße, Jaderberg
weiterlesen

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.