Auffahrunfall

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Verkehrsunfall
Einsatzort Details

A29
Datum 13.11.2022
Alarmierungszeit 19:04 Uhr
Einsatzende 20:00 Uhr
Einsatzdauer 56 Min.
Alarmierungsart Melder
eingesetzte Kräfte

Stützpunktfeuerwehr Jaderberg
First Responder Jaderberg
Stützpunktfeuerwehr Hahn
Polizei
Rettungsdienst
Verkehrsunfall

Einsatzbericht

Lange Einsatzstelle

Am Sonntagabend wurden die Feuerwehren Hahn und Jaderberg sowie die First Responder, der Rettungsdienst und die Autobahnpolizei zu einem Verkehrsunfall auf die A29 in Fahrtrichtung Wilhelmshaven alarmiert. Zeischen den Anschlussstellen Jaderberg und Varal-Obenstrohe sollte es einen Unfall mit mehreren Fahrzeugen sowie einer eingeklemmten Person geben.

Da auf der Autobahn vorbildlich eine sehr gute Rettungsgasse vorhanden war, waren die ersten Einsatzfahrzeuge auch zügig an der Einsatzstelle.

Vor Ort stellte sich die Lage allerdings etwas unübersichtlich da. Ein verunfallter PKW war schnell zu finden; der direkte Unfallgegner war jedoch erst einige hundert Meter weiter zum Stehen gekommen. Somit musste sich erst ein Überblick verschafft werden, ob alle Unfallteilnehmer gefunden sind. Glücklicherweise bestätigte sich die Meldung der eingeklemmten Person nicht, sodass sich seitens der Feuerwehr nur um die Verkehrsabsicherung und die ersten Reinigungmaßnahmen gekümmert werden musste.

Die verletzten Unfallbeteiligten wurden vom Rettungsdienst, der ebenfalls schnell vor Ort war, versorgt. Die Einheit Jaderberg konnte somit nach kurzer Zeit wieder einrücken. Die Feuerwehr Hahn blieb für weitere Aufräumarbeiten länger vor Ort.

Zum Unfallhergang kann seitens der Feuerwehr keine Angabe gemacht werden.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.